• Slider2.png

  • Slider1.png

koala² | Lademanagement weiter gedacht

Sie fragen sich: Warum der Name für ein Produkt aus der Elektromobilität? - Ganz einfach: koala² steht für ein „KOmbiniertes Aktives LAst- und LAdemanagement“, welches die benötige Energie zum effizienten und intelligenten Laden Ihrer E-Fahrzeugflotte ermittelt. Unser koala²-System nutzt die zur Verfügung stehenden Energie-Ressourcen intelligenter und effizienter.

koala² bildet die perfekte Schnittstelle zwischen dem Energieverbrauch Ihrer Immobilie, der erforderlichen Ladeenergie für Ihre Elektrofahrzeuge und der Eigenstromerzeugung (z. B. durch BHKW, Photovoltaik).

koala² richtet sich an alle Unternehmen, die ihren Fuhrpark elektrifizieren möchten oder beabsichtigen, ihren Kunden, Gästen sowie Mitarbeitern Lademöglichkeiten zur Verfügung zu stellen.

koala² ist eine Marke der Archimedes Technik GmbH.

 

 

 

 

Anwender

MIT UNS LADEN SIE IHREN AKKU WIEDER AUF - INTELLIGENTER UND EFFIZIENTER

  • Industrie, Gewerbe, Dienstleister

    Ziel ist es, eine Überlastung Ihres Stromanschlusses zu verhindern. Denn ein Stromausfall kann weitreichende finanzielle Folgen für Ihr Unternehmen haben. Im Fall eines Produktionstopps oder dem Ausfall von Büro-Arbeitsplätzen kann Sie das teuer zu stehen kommen. Deshalb setzen Sie auf eine optimale Integration von E-Mobilität durch unsere koala²-System, um Lastspitzen zu reduzieren oder sogar ganz zu vermeiden. Die Integration unseres Systems erfordert keine oder lediglich eine geringe Vergrößerung Ihres Netzanschlusses. Fahren Sie voraus und zeigen Sie ihren Kunden, dass Ihnen unsere Umwelt am Herzen liegt.

  • Immobilieneigentümer, Wohnungswirtschaft

    Bieten Sie Ihren Kunden und Mietern das „gewisse Etwas“! Sie steigern durch das Angebot von Ladesäulen die Attraktivität Ihrer Immobilien für Besitzer von Elektrofahrzeugen. Selbstverständlich bedeutet dieses Plus einen Mehrwert für Ihre Immobilie, welches sich letztendlich im Mietpreis widerspiegeln kann. Wir planen für Sie die optimale Einbindung eines Ladesystems und können Ihnen auch, wenn gewünscht, ein Abrechnungssystem in die Software integrieren.

  • Stadtwerke, Netzbetreiber, Energieversorger

    Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, unser Produkt mit Ihrem eigenen Branding beim Kunden anzubieten. Welchen Vorteil das für Sie hat? Ganz einfach – Die Kunden können die Gleichzeitigkeit der Ladevorgänge steuern und anpassen. Dies führt in Ihrem Verteilnetz zu einer höheren Netzstabilität und Sie vermeiden Überlastungen und schlimmstenfalls einen Black-Out. Im Idealfall erreichen Sie durch die Einbindung des koala²-Systems eine höhere konstante Grundlast.

  • Parkraumbetreiber, Einkaufszentren

    Die Anzahl der Elektrofahrzeuge wird in den kommenden Jahren weiter stetig steigen. Der Wunsch und die damit verbundene Nachfrage, z. B. sein Auto während des Einkaufens zu laden wird stärker werden. Bleiben Sie attraktiv für Ihre Kunden und gewinnen Sie durch das Angebot einer Ladeinfrastruktur neue hinzu. Wir unterstützen Sie bei der Auswahl des optimalen Netzanschlusses, eines Abrechnungssystems und analysieren das Energiepotenzial Ihrer Immobilien ganzheitlich.

Technologie

TAPPEN SIE NICHT IM DUNKELN

Durch das Laden von Elektrofahrzeugen entstehen enorme Lastspitzen. Je mehr Fahrzeuge gleichzeitig geladen werden, desto höher ist die Wahrscheinlichkeit und Ausprägung von Spitzen während des Lastverlaufs. Erhöhte Kosten durch Netzentgelte sind die Folge. Im schlimmsten Fall kommt es zu einer Überlastung und einem vollständigen Ausfall/Blackout des Stromanschlusses.

Diese Problematik wird durch koala² beherrschbar. Es verknüpft das Lastprofil Ihres Standortes mit dem Leistungsbedarf Ihrer Ladeinfrastruktur sowie aller abschaltbarer Lasten. Durch die intelligente Zuweisung von genauen Betriebszeiten oder reduzierten Leistungen werden ungewollte Lastspitzen vermieden – das spart Geld und mindert das Risiko von Stromausfällen erheblich.

KLARE LINIE STATT BERG- UND TALFAHRT

 

 

 

Vorteile

koala² - AUS GUTEM GRUND

  • Alles aus einer Hand

    • Nachhaltiges Konzept zum Umstieg auf Elektromobilität
    • Planung der Ladeinfrastruktur unter Berücksichtigung der energetischen und energierechtlichen Anforderungen Ihres Standorts
    • Installation und Parametrierung der Ladestation und des koala²-Systems
    • Abrechnungssystem für Ihre Fahrzeugflotte, Mitarbeiter und Kunden
    • Umfassendes Monitoring des Gesamtsystems
    • Regelmäßige elektrische Prüfung und Wartung des Gesamtsystems
    • Flexible Systemerweiterung beim Ausbau der Ladepunktanzahl
    • Umfassende Fördermittelanalyse

    Maßgeschneiderte Konzepte für Ihren Weg in die Elektromobilität. Bei uns bekommen Sie das Rundum-Sorglos-Paket: Von der Planung über die Installation bis hin zur regelmäßigen Prüfung und Wartung des gesamten Systems. Dabei berücksichtigen wir alle energetischen Anforderungen Ihres Standorts.
    Das flexibel erweiterbare System unterstützt sie nicht nur beim Neueinstieg in die Elektromobilität: Sie besitzen bereits Ladepunkte und möchten diese auf koala²/ein intelligentes Lademanagement umrüsten? Sie möchten ihren Fuhrpark später erweitern und neue Ladepunkte integrieren? Sie benötigen ein Abrechnungssystem für Kunden und Mitarbeiter zur Nutzung Ihrer Ladesäulen? Auch diesen Anforderungen werden wir gerecht (odert können dies bereits in den Planungen berücksichtigen)

  • Kompatibel

    • Erstausstattung: Lieferung und Installation in Verbindung mit den Ladesäulen aller gängigen Hersteller; kompatibel zur Gebäudeleittechnik anderer Hersteller
    • Nachrüstung: jederzeit flexibel erweiterbar mit Ladepunkten aller gängigen Hersteller
    • Montage: steckerfertig perfektioniert bis zur Integration von Energie-Managementsystemen

    Das koala²-System ist flexibel einsetzbar und mit den Ladesäulen aller gängigen Hersteller kompatibel. Sei es bei der Neuerrichtung oder der Erweiterung von bestehenden Ladeparks, wir setzen Ihre Wünsche bzgl. Design oder Leistungsdaten bestmöglich um.

  • Zukunftssicher

    • Flexibilität: Sowohl beim ersten Aufbau und Erweiterungen der Ladeinfrastruktur, bei der Integration von Photovoltaik- oder BHKW-Anlagen, als auch bei Änderungen des Energiebedarfs am Standort kann das koala²-System ergänzt oder neu parametriert werden.  
    • Skalierbarkeit: Mit der Größe der elektrischen Fahrzeugflotte, bei erhöhter Kundennachfrage oder höherer Ladeleistung wächst Ihr koala²-System einfach mit.
    • Kostensicherheit: Ein kostenoptimiertes Laden wird gewährleistet durch die bevorzugte Nutzung des selbst erzeugten Stroms und die Berücksichtigung zeitvariabler Stromtarife.

    Durch seine Flexibilität, Skalierbarkeit und Kostensicherheit ist koala² absolut zukunftssicher. Zu jeder Zeit kann unser System ergänzt oder neu parametriert werden. So ist eine Erweiterung der Ladeinfrastruktur, die Integration von Eigenerzeugungsanlagen (Photovoltaik, BHKW-Anlagen,…) und Strom-Speichern sowie eine Anpassung an Änderungen des Energiebedarfs am Standort jederzeit möglich. Mit der Größe Ihrer elektrischen Fahrzeugflotte, bei erhöhter Kundennachfrage oder höherer Ladeleistung wächst ihr koala²-System einfach mit. Durch die bevorzugte Nutzung des selbst erzeugten Stroms und die Berücksichtigung zeitvariabler Stromtarife wird jederzeit ein kostenoptimiertes Laden gewährleistet.

  • Eigenen Strom tanken

    • Bevorzugtes Laden von Strom aus der eigenen Photovoltaik- oder BHKW-Anlage
    • Integration von Stromspeichern für Ladevorgänge in der Nacht

    Das koala²-System gewährleistet, dass die Fahrzeuge bevorzugt mit selbst erzeugtem Strom aus PV-Anlage, Brennstoffzelle oder BHKW geladen werden. Dies steigert den Eigenverbrauch und die Wirtschaftlichkeit der jeweiligen Anlage enorm. Dieser Effekt kann durch die Integration von Stromspeichern für Ladevorgänge in der Nacht sogar noch verstärkt werden.

Leistungen

BEDARFS- UND FACHGERECHT

Icon_Zapfsaeule_negativ
  • Analyse | Beratung

    • Ermittlung und Bewertung von langfristigen Elektrifizierungspotenzialen im unternehmenseigenen Fuhrpark bzw. auf den Parkflächen
    • Ermittlung und Bewertung von Ladebedürfnissen des eigenen Fuhrparks sowie Ihrer Kunden und Mitarbeiter
    • Erstellung einer langfristigen Elektrifizierungsstrategie

    In Ihrer ganz persönlichen Standortanalyse ermitteln und bewerten wir die langfristigen Elektrifizierungspotenziale in Ihrem unternehmenseigenen Fuhrpark bzw. auf den zur Verfügung stehenden Parkflächen. Wir berücksichtigen dabei die Ladebedürfnisse Ihres eigenen Fuhrparks sowie die von Ihren Kunden und Mitarbeitern. Setzen Sie mit uns auf eine langfristige Elektrifizierungsstrategie - nicht auf eine kurzfristige Ladelösung!

  • Planung

    • Bedarfsermittlung der Ladeinfrastruktur unter Berücksichtigung von:
      • Rahmenbedingungen an Ihrem Standort (z. B. Netzanschlussbedingungen)
      • Nutzung möglicher Eigenerzeugungsanlagen (PV, BHKW)
    • Lademanagementkonzept und -projektierung unter Berücksichtigung von:
      • Lastmanagementstrukturen, Netzanschlussbedingungen, Zählerstrukturen usw.
      • Systemanforderungen für Ihre künftige Ladeinfrastruktur

    Auf die Analyse folgt die zweistufige Planungsphase des koala²-Systems: Bei der Ermittlung des Ladeinfrastrukturbedarfs behalten wir auch stets die energetischen Rahmenbedingungen Ihres Standortes im Blick und prüfen die mögliche Nutzung von Eigenerzeugungsanlagen wie Photovoltaik- oder BHKW-Anlagen. Ihr Ladepark bleibt dadurch immer in einer wirtschaftlich und technisch sinnvollen Größe.

    Bei der Konzeptionierung und Projektierung des Last- und Lademanagements werden bestehende Lastmanagement- und Zählerstrukturen perfekt integriert, ohne in die funktionierenden Systeme einzugreifen.

  • Installation | Errichtung

    Alles wurde bis ins kleinste Detail geplant - dann kann es los gehen! Wir setzen im Bereich der Installation alle notwenigen Aufgaben um, damit Ihr Ladepark startklar ist.

  • Kostencheck

    • Darstellung verschiedener Abrechnungsvarianten
    • Rahmenbedingungen bezogen auf energetische Steuern, Abgaben sowie Umlagen
    • Prüfung der Einsatzmöglichkeit von Fördermitteln
    • Amortisationsbetrachtung

    Mit dem Kostencheck erhalten Sie eine ausführliche Übersicht aller wirtschaftlichen Aspekte des Ladekonzeptes. Dies beinhaltet neben der maximalen Ausschöpfung von Fördermitteln, den wirtschaftlichen Rahmenbedingungen (Steuern, Abgaben und Umlagen) und einer Amortisationsbetrachtung auch die Darstellung verschiedener Abrechnungsvarianten für Mitarbeiter- und Kundenfahrzeuge.

Förderung

FÖRDERUNG OPTIMAL NUTZEN

Alle Angaben ohne Gewähr auf Richtigkeit und Vollständigkeit (Stand 07/2019).

 

 

 

 

Kontaktieren Sie uns

WIR SIND FÜR SIE DA

Marko Dreskrüger
Tel.: +49 5221 1334 - 311
Email: Marko.Dreskrueger@archimedes-technik.de

Archimedes Technik GmbH
Engerstraße 3-5
32051 Herford